Ein Leben ohne Schule. Wie funktioniert das?

Unser gemeinsamer Morgen beginnt mit dem Frühstück um ca. 8:30 Uhr. Davor sind schon viele kleine und große Dinge passiert.

Wir als Mütter haben die Tendenz uns gewissenhaft um alles und alle anderen zu kümmern und verlieren uns sehr schnell dabei, in den Laut schreienden Nöten und Aufgaben. Uns selbst betrachten wir dabei als letztes. Meist warten wir sogar darauf, dass sich irgendjemand unserer annimmt und sich um uns kümmert.

Rede gut über deine Kinder! .Deine Kinder sind dein Fleisch und Blut. Sie schlecht zu machen, bedeutet, du schneidest dir ins eigene Fleisch. .Sprich, erbauliche und wertschätzende Worte zu ihnen, auch wenn sie sich gerade nicht so verhalten. Vielleicht sind sie gerade nur so unausstehlich, weil es immer über sie gesagt wird. …..#positivleben #kinderliebe #wertschätzung #erbaulicheorte #kindersindeinsegen #alternativefamily #schulfreibewegung #kitafreicommunity #lebenmitkindern #mamavon5 #freilerner