Warum ist es wichtig, konsequent zu sein?


Konsequent im Leben zu sein, hat viel mit Grenzen und dem eigenen Selbstwert zu tun.

Dabei geht es in erster Linie nicht gleich darum immer konsequent in der Kindererziehung zu sein oder immer alles richtig zu machen. Nein, beim konsequent sein geht es nicht um Perfektion oder richtig und falsch.

Es geht um ein größeres, dein Selbst.

Grenzen helfen Beziehungen zu wachsen und gesund zu werden. Vor allem aber, hilft es sich selbst ernst, wertvoll und wichtig zu erachten. Wer keine Grenzen in seinem Leben hat, ist ein Spielball für seine Mitmenschen, dass habe ich selbst so erlebt.

Immer ‚ja‘ sagen, immer Zeit für die anderen haben, immer ein offenes Ohr haben und dass, obwohl es ’nein‘ hätte sein sollen oder ein ich habe leider keine Zeit oder ich rufe dich an, wenn ich besser kann. Ehrlich zu sein und sich selbst wertzuschätzen ist nicht egoistisch, sondern gute Verwalterschaft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.